Presse

Um neue Strukturen im Odenwald-Marketing ging es unter anderem bei der Mitgliederversammlung des TouristikService Odenwald-Bergstra├če e.V. am Donnerstag im Rathaus der Gemeinde H├Âchst im Odenwald. Dem Verband werden zuk├╝nftig ausschlie├člich Landkreise und Kommunen angeh├Âren. Privatunternehmen und Verb├Ąnde mit Mitgliedern aus der Privatwirtschaft haben die M├Âglichkeit, sich der Odenwald Initiative e.V. anzuschlie├čen. Diese Trennung ist zuk├╝nftig auch aufgrund des geltenden EU-Beihilferechts zwingend erforderlich. Der TouristikService Odenwald-Bergstra├če e.V., der sich seit nunmehr ├╝ber 30 Jahren der kreis- und l├Ąnder├╝bergreifenden touristischen Vermarktung des Odenwaldes widmet, wird r├╝ckwirkend zum 1.1.2018 alleiniger Gesellschafter der Odenwald Tourismus GmbH. F├╝r diesen Schritt wurde in der Mitgliederversammlung einstimmig eine Neufassung der Satzung des Verbandes beschlossen. Diese regelt unter anderem die zuk├╝nftige Besetzung der Gremien des Verbandes und der Tourismus GmbH. Zu den Mitgliedern z├Ąhlen aktuell der Odenwaldkreis, der Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Landkreis Miltenberg, sowie 28 St├Ądte und Gemeinden aus der Gebietskulisse Odenwald, so auch aus dem Landkreis Bergstra├če. Die Landkreise sind die gr├Â├čten Beitragszahler des Verbandes und tragen gemeinsam zu etwa 2/3 die Kosten f├╝r die Finanzierung der Odenwald Tourismus GmbH und damit des Tourismusmarketings der Region. Dementsprechend sind alle drei Landr├Ąte im Vorstand des Verbandes vertreten und bestimmen aus ihrer Mitte den Vorstandsvorsitzenden. Als Beisitzer entsenden der Odenwaldkreis, die Landkreise Darmstadt-Dieburg, Miltenberg und der Kreis Bergstra├če jeweils einen B├╝rgermeister in den Vorstand. Auch ein Vertreter der Kur- und B├Ąderorte wird zuk├╝nftig im Gremium vertreten sein. Aktuell f├╝hrt der Landrat des Odenwaldkreises, Frank Matiaske, den Vorsitz. Unter seiner Federf├╝hrung wurde die Neuausrichtung der Tourismusstrukturen im Odenwald angegangen. Derzeit laufen au├čerdem Gespr├Ąche ├╝ber die Wiederaufnahme der Mitgliedschaft des Kreises Bergstra├če im Verband. Entsprechende positive Signale wurden von Landrat Christian Engelhardt aus dem Kreis Bergstra├če gesendet. Die Mitglieder des TouristikService Odenwald-Bergstra├če e.V. begr├╝├čen diese Entwicklung und sehen darin eine gro├če Chance f├╝r die Weiterentwicklung des Tourismusmarketings. Mit einer gemeinsamen Destination Odenwald-Bergstra├če w├╝rde die Region die vom Land Hessen f├╝r eine Landesf├Ârderung vorgesehenen Kriterien erf├╝llen und k├Ąme so ab 2019 in den Genuss von zus├Ątzlichen 125.000 Euro f├╝r ein starkes Tourismusmarketing Odenwald-Bergstra├če.